Das Winterevent

Vom 12. Januar bis zum 25. Februar 2018 präsentiert Bergmann Eventgastronomie zum zweiten Mal den „Leipziger Eistraum“ auf dem Augustusplatz. Eine bunte Welt von weißen Hütten und Pagoden, darum platziert überdachte Stehtische, Feuerschalen zum Aufwärmen, das Après-Ice-Partyhaus, eine Eisstockbahn sowie eine Winterrutsche laden Leipzigerinnen und Leipziger und die Gäste der Stadt zum Bummeln, Genießen und sportlichem Treiben ein. Das besondere Hightlight wird die runde Eisbahn sein.

Der „Leipziger Eistraum“ hat täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Der Eintritt auf das Festgelände ist kostenfrei.

Programm


Vergangene Veranstaltungen

5 Feb 2017
„Spitzenspiel“ der Eisbambinis
© Bernd Görne

„Spitzenspiel“ der Eisbambinis

Die jüngsten Eishockey-Talente des Leipziger Eissport-Club e.V. zeigten ihr Können mit dem Puck und begeisterten die vielen Zuschauer mit ihrem Spaß am Spiel.

Leipziger Eissport-Club e.V. im Internet

28 Jan 2017
Kunst aus Eis
© Sebastian Harbort

Kunst aus Eis

Sebastian Harbort aus Pegau verwandelte einen Eisbrocken in einen wundervollen Schwan. Die Zuschauer waren begeistert.

Sebastian Harbort im Internet

Der in Dresden geborene Künstler arbeitet seit 2006 als Theaterplastiker an der Oper Leipzig

21 Jan 2017
„IceFighters Leipzig“ waren zu Gast
© Bernd Görne

„IceFighters Leipzig“ waren zu Gast

Die „IceFighters Leipzig“ sind Stars zum Anfassen. Sie präsentierten sich mit Freude ihren Fans und wer wollte, konnte mit Ihnen auf der Eisbahn gemeinsame Runden drehen. Geduldig warteten die Fans auf ihre Autogramme, die die Spieler gern unterschrieben.

IceFighters Leipzig bei Facebook

14 Jan 2017
Stimmung pur im Apres-IceParty-Haus
© Elli & Pat Photography

Stimmung pur im Apres-IceParty-Haus

Die Akustik-Live-Band „Smoke on the Daughters“ brachte jede Menge gute Laune in die Hütte. Das Publikum lies sich auch nicht lange bitten und tanzte ausgelassen zu der tollen Musik.

14 Jan 2017
Zauber zwischen Mystik und Faszination
© Bernd Görne

Zauber zwischen Mystik und Faszination

Großen Beifall gab es für die Königsperchten aus Österreich, die Eislaufshow der Leipziger Eiskunstläuferin Katja Grohmann und die Show „Feuer und Eis“ von Entourage aus Berlin.

Zur Geschichte der Königsperchten

Katja Grohmann ist Deutsche Juniorenmeisterin 2006 und mehrfache Thüringenmeisterin in der Meisterklasse der Damen von 2008–2010

13 Jan 2017
Eröffnung „Leipziger Eistraum“
© Bernd Görne

Eröffnung „Leipziger Eistraum“

Schon der Eröffnungstag war ein großer Erfolg. Gegen 10.00 Uhr standen die ersten Eisläufer bereit und drehten ihre Runden im leichten Schnee auf der Bahn. Zur offiziellen Eröffnung um 17.00 Uhr, u.a. mit dem Leipziger Oberbürgermeister, säumten einige hundert Gäste und Schaulustige die Bühne und erkundeten das gesamte Gelände. Ab 19.00 Uhr war kein Platz mehr im Après-IceParty-Haus, die Tanzfläche war immer voll mit gut gelaunten Paaren. Am Samstag und Sonntag riss die lange Schlange vor der Schlittschuhausleihe nicht ab. Schon um 10.00 Uhr waren viele Knirpse mit ihren Eltern zum Eislaufschnupperkurs.

Eisbahn

Die größte runde Eisbahn Deutschlands in Leipzig

Der Aufbau beim ersten Leipziger Eistraum 2017 war eine besondere Herausforderung für das Team der Bergmann Eventgastronomie. Die "Leipziger Gruppe" hat dieses Ereignis gefilmt und für alle Interessierten bei YouTube unter diesem Link veröffentlicht. Alle wissbegierigen Eisbahnfans können den Film bei Facebook mit Freunden teilen.

Viel Spaß für die ganze Familie beim Eislaufen. Die "Leipziger Gruppe" begleitet eine Familie beim "Leipziger Eistraum" und Sie können sich den Film auf Facebook anschauen und teilen.

Laufzeiten von Montag bis Sonntag

  • 10:00 - 12:00 Uhr
  • 12:30 - 14:00 Uhr
  • 14:30 - 16:00 Uhr
  • 16:30 - 18:00 Uhr
  • 18:30 - 20:00 Uhr
  • 20:30 - 22:00 Uhr

Kostenloses Eislaufen für Schulklassen von Montag bis Freitag jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr. Auf Grund des großen Andrangs ist die Anmeldung nur noch vor Ort an der Kasse der Eisbahn möglich.

Preise pro Laufzeit

Eisbahn
Einzelkarte 3,50 Euro
Einzelkarte ermäßigt
gilt für Kinder, Schüler, Studenten und Senioren sowie für Leipzig-Pass und Vorteilskarte
2,50 Euro
10er-Karte 31,50 Euro
10er-Karte ermäßigte
gilt für Kinder, Schüler, Studenten und Senioren sowie für Leipzig-Pass und Vorteilskarte
22,50 Euro
Eislauftraining für die Kleinsten
Samstag und Sonntag erste Laufzeit
5,00 Euro
Verleih
Schlittschuhverleih
Schlittschuhe sind in den Größen 25 bis 47 vorhanden
3,00 Euro
Lauflern-Pinguin 5,00 Euro

Eisstockbahn

Zwischen runder Eisbahn und den Treppen der Leipziger Oper rutschen auf zwei Eisstockbahnen gezielt gesetzte Eisstöcke auf der Bahn ins Ziel. Jubel bei der Gewinnermannschaft, etwas betretener Blick bei den Verlierern. Kommen Sie mit Ihrem Team, Ihrer Familie oder mit Freunden und wir garantieren Ihnen eine unvergessene sportliche Stunde mit großem Spaß für alle Spielerinnen und Spieler.

  • Die Eisstockbahn ist täglich von 10:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.
  • Maximal 8 Personen können auf einer Bahn gemeinsam spielen.
  • Der Mietpreis für eine Bahn inkl. Eisstöcke kostet von 10 bis 14 Uhr 20 Euro pro Stunde und von 14 bis 22 Uhr 30 Euro pro Stunde.
  • Danach ist eine Verlängerung halbstündlich möglich.

Winterrutsche

Aus 36 Metern Höhe geht es mit lautem Johlen in vier Bahnen talwärts. Nasse Hosen verhindert ein Rutschsack.

  • ein Ticket 1,50 Euro, fünf Tickets 6 Euro, zehn Tickets 10 Euro
  • Ein Ticket gilt pro Person für einmal Rutschen. Kinder unter drei Jahren können kostenfrei bei einem Erwachsenen mitrutschen.

Après-IceParty-Haus

Warum in die Alpen fahren? Das gemütliche Flair im Innenbereich unseres Après-IceParty-Hauses mit original alpenländischer Holzverkleidung, den rustikalen Tischen und Bänken, laden zu einer schmackhaften Jause ein.

Wärmende Getränke wie Glühwein oder Jagertee sorgen für ein wohliges Gefühl. Wenn dann der DJ die Hits wie „Anton aus Tirol“ und das „Fliegerlied“ spielt, dann ist die Hüttengaudi perfekt und der Abend wird zu einem besonderen Erlebnis.

Wir feiern den Winter! Bis zu 200 Personen finden Platz im Après-IceParty-Haus.

© King, München

Partner